Waffengesetz

Ab dem 15.08.2019 sind halbautomatische Zentralfeuerwaffen mit Ladevorrichtungen mit hoher Kapazität verboten. Das heisst, dass für deren Erwerb neu anstelle eines Waffenerwerbsscheins eine kantonale Ausnahmebewilligung „klein“ benötigt wird. Nur Sportschützen / Sportschützinnen und Waffensammler/innen können kantonale Ausnahmebewilligungen „klein“ beantragen, müssen aber zusätzliche Bedingungen erfüllen, um eine derartige Bewilligung zu erhalten. Dazu wird auf die beiden entsprechenden Fragen weiter unten verwiesen.

Ausnahmebewilligungen „klein“ können mit dem entsprechenden Gesuch Ausnahmebewilligung klein bei folgender Stelle beantragt werden:

Kantonspolizei Zürich
Fachgruppe Waffen/Sprengstoffe
Postfach
8021 Zürich
Tel. 044 247 27 25
waffen-sprengstoffe@kapo.zh.ch

 

Welche gesetzlichen Auflagen muss der Besitzer / die Besitzerin von neu verbotenen Waffen, die er / sie nach altem Recht erworben hat, beachten?

Schema Besitz Halbautomaten_2019

 

Weitere Info’s findest Du unter:
https://www.kapo.zh.ch/internet/sicherheitsdirektion/kapo/de/faq/waffen.html

Der SSV hat eine übersichtliche und aussagekräftige Sammlung von Links und Informationen zum Waffenrecht zusammengestellt.

SSV Info zum Waffengesetz

Fedpol