Start der Abstimmungskampagne gegen die Übernahme der EU-Waffenrichtlinie

 

Mitte Januar hat die Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz (IGS) – sie setzt sich aus 14 Schiesssport-, Miliz-, Jagd-, Gewerbe- und Waffenrechtsorganisationen zusammen – über 125‘000 gültige Unterschriften gegen den Bundesbeschluss zur Übernahme der EU-Waffenrichtlinie eingereicht.

Facts

Schützenargumente

Kampagnen-Website